Der Wolhuser Gemeinderat ist wieder komplett: Hanspeter Streit (FDP) hat sich im 2. Wahlgang den letzten Sitz geholt. Er erhielt nur drei Stimmen mehr als der bisherige Gemeinderat Ueli Lustenberger (SVP).

Knapper geht es kaum: Nur drei Stimmen Vorsprung hatte Hanspeter Streit. Er erhielt 687 Stimmen, Ueli Lustenberger 684 Stimmen. Nach der Abwahl von Ueli Lustenberger ist die SVP nicht mehr im Gemeinderat vertreten.

Die anderen Sitze im Gemeinderat waren schon beim ersten Wahlgang oder in stiller Wahl vergeben worden. Der Gemeinderat Wolhusen setzt sich neu so zusammen:

Gemeindepräsident:

  • Bruno Duss, parteilos

Gemeinderat:

  • Gregor Kaufmann, CVP
  • Lisbeth Wicki, CVP
  • Hanspeter Streit, FDP

Gemeindeammann:

  • Willi Bucher, CVP

Hinweis: WerWasWolhusen gibt es noch bis Ende Juni.