Bald ziehen die ersten Mieterinnen und Mieter ein in das neue Gebäude “Wohnen am Wiggernweg”. Gestern erhielt der Gewerbeverein Wolhusen-Werthenstein die Möglichkeit, es vorab zu besichtigen.

Rund 100 Mitglieder des Gewerbevereins folgten der Einladung. Nach einer Begrüssung durch Mark Studer, Geschäftsleiter des Wohn-und Pflegezentrums Berghof WPZ, wurden in Gruppen die verschiedenen Bereiche besichtigt: Küche, Wäscherei, Pflegestation und Wohnungen.

Das neue Gebäude ist direkt mit dem WPZ verbunden. Die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner können deshalb zum Beispiel das neue Restaurant Papillon im WPZ besuchen und verschiedene Dienstleistungen beziehen. Umgekehrt wird es für die Bewohnerinnen und Bewohner des WPZ einfacher, ins Dorf zu kommen.

Die Aussicht aus dem neuen Gebäude: Ein Blick mitten ins Dorf.

Nach der Führung durch das neue Gebäude wurde den Gästen im neuen Restaurant Papillon ein grosszügiger Apéro serviert.