Wolhusen gewann in der 3. Liga auswärts gegen Ruswil mit 1:0 und bleibt damit in Tuchfühlung mit der Tabellenspitze.

Das Tor gelang den Wolhusern schon bei ihrer ersten Offensivaktion in der 13. Minute. Michel Stephan konnte einen schön herausgespielten Angriff über die rechte Seite gekonnt abschliessen.

Mit diesem Sieg hat Wolhusen nun bereits neun Punkte auf dem Konto und liegt aktuell hinter Dagmersellen, Malters und Reiden auf dem vierten Tabellenrang.

Nächster Match:

FC Wolhusen – FC Grosswangen-Ettiswil
Samstag, 28. September 2019
18.00 Uhr
Blindei Wolhusen


Infos: Kurt Schöpfer / FC Wolhusen