Zwei Frauen wollen neu in den Wolhuser Gemeinderat. Auch wenn es nur so viele Kandidaten hat wie Sitze ist ihre Wahl noch nicht gesichert.

Wahl Gemeinderat

Für den Wolhuser Gemeinderat kandidiert ein Bisheriger, nämlich Gregor Kaufmann (1968) von der CVP. Er ist Geschäftsführer der Firma Kaufmann Elektro AG.

Gregor Kaufmann. Foto: CVP Wolhusen

Mit Lisbeth Wicki-Blum (1963) stellt die CVP eine zweite Kandidatin. Sie ist Biomedizinische Analytikerin im Spital Wolhusen und möchte neu in den Gemeinderat.

Lisbeth Wicki-Blum. Foto: CVP Wolhusen

Auch die SVP hat mit Susanne Egli-Käslin (1990) eine neue Kandidatin für den Gemeinderat nominiert. Sie ist Polybau-Polierin und wohnt auf dem Steinhuserberg.

Susanne Egli-Käslin. Foto: SVP Wolhusen

Auch wenn man meinen könnte, die Wahl der drei sei schon fix: Das stimmt nicht ganz. Alle müssen nämlich das absolute Mehr (die Hälfte der gültigen Stimmen + 1) erreichen. Schafft das jemand nicht, wird ein zweiter Wahlgang nötig.

Wahl Gemeindeammanns / Gemeindeamtsfrau

Als einziger Kandidat bewirbt sich Willi Bucher von der CVP für dieses Amt. Er ist bereits seit 2004 Gemeindeammann von Wolhusen.

Willi Bucher. Foto: CVP Wolhusen

Die Wahlen sind am Sonntag, 29. März – trotz Corona! 


Hier gibt es MEHR INFOS ZU DEN WAHLEN